20 Jahre Frankreichaustausch!

20 Jahre Frankreichaustausch

Schülerinnen und Schüler aus Montreuil-sur-mer zu Gast an der JCS!

 

 

Am 25. März gegen 14 Uhr 30 herrschte an unserer Schule ungewöhnliche Aufregung: Herzklopfen, feuchte Hände, verkrampfe Lächeln. Einlaß hierfür war der anstehende Besuch 32 SchülerInnen aus dem Collège Sainte Austreberthe in Montreuil-sur-mer, unserer französischen Partnerschule schon seit 20 Jahren.

Da viele SchülerInnen aus den Jahrgängen 6 bis 9 dieses Jahr zum ersten Mal an dem Austausch teilnahmen, kannten sie ihre BriefreundInnen lediglich von Mails und Briefen, deswegen waren sie sehr gespannt, wie diese wohl aussehen würden, was sie sagen sollten, wie dies oder jenes auf Französisch heißt… Zum Glück ließ der Bus nicht lange auf sich warten und als die Gäste ausstiegen, ging die Kommunikation auf Französisch, Deutsch, Englisch, aber auch mit Händen und Füßen los…und setzte sich bei einem kleinem Empfang im Bürgerhaus fort. So der Anfang des Aufenthaltes unserer französischen Gäste.

 

 

In den darauffolgenden Tagen ergriffen sie die Gelegenheit, bei Sonnenschein und Temperaturen um die 16-18°C, Nordkirchen, ihre nahe Umgebung und Münster, zu erkunden und neben privaten Unternehmungen innerhalb der Gastfamilien am regulären Unterricht, an dem normalen (Schul-)alltag und an einer deutsch-französischen Sportbegegnung teilzunehmen.

Highlights bildeten zweifelsohne ein ganztägiger Ausflug mit 83 Personen nach Berlin mit einem Besuch des Bundestages und einer Spreefahrt sowie eine stimmungsvolle deutsch-französische Jugendfete im JUNO.

Am 31. März traten unsere Gäste die Heimreise. Viele konnten sich nur schlecht von ihren PartnerInnen trennen und die Tränen flossen, nicht nur bei den Jugendlichen! Alle Beteiligten hatten unvergessliche Momente erlebt und neue Freundschaften geknüpft. Ein kleiner Trost: der Gegenbesuch steht schon bald an. Er findet vom 11. bis zum 17. Mai. statt und sieht einen Tagesausflug nach Paris und weitere Ausflüge vor.

Ein großes Dankeschön an die teilnehmenden Jugendlichen und an ihre Eltern für ihre unglaubliche Gastfreundlichkeit und ihren bemerkenswerten Einsatz sowie an alle französischen und deutschen KollegInnen, an die MitarbeiterInnen des JUNOs und an die Schulleitung, die alle zu einem riesigen Erfolg des 20-jährigen Jubiläums des Frankreichaustausches in Nordkirchen beigetragen haben.

Ulrich Vomhof