An Inconvenient Truth About the JCS

Datum: 22. Oktober 2014 Kategorie:

Auf einem sich zunehmend globalisierenden Planeten leben Menschen mit recht unterschiedlichen Sichtweisen auf die Dinge, die sie umgeben, mit denen sie leben.
„The world is flat“, schreibt der Journalist und Globalisierungsanalyst Thomas L. Friedman; und auf dieser scheinbar „flachen“ Welt findet im Zuge der Globalisierung eine Entwicklung statt, die viele Facetten unseres Daseins berührt: die Kultur, die Wirtschaft, Technologien und last but not least at all unsere Umwelt.

Der Englisch LK der Jahrgangsstufe 12 hat in diesem Zusammenhang einen Trailer des provokativen Ökodokumentarfilms „An Inconvenient Truth“ von Al Gore gesehen und ein Projekt gestartet, das die unbequeme Wahrheit der Müllproblematik an der JCS in Form eines selbsterstellten Trailers beleuchtet.

Reinschauen lohnt sich! Für Anregungen und Kritik ist der Kurs selbstverständlich offen.

– Take responsibility –

A. Reinbott

(Alle Darsteller der Trailer sowie Tiere und Müll waren damit einverstanden, auf der Homepage gezeigt zu werden.)