Albrecht Dürer reloaded!

DSC_0901 Kopie

In einer eindrucksvollen Ausstellung präsentieren die Schülerinnen und Schüler des 13er Kunstkurses von Frau Seibert die Ergebnisse ihrer Arbeit zum Thema „The Spirit of Dürer’s animals“.

Was haben ein großes Rhinozeros, ein kleiner Hase und ein Flügel aus bunten Federn gemeinsam? Sie sind Ergebnisse wochenlanger Arbeit und Teil einer großen Ausstellung, die sehr beeindruckt.

Alle Werke überzeugen durch ihre künstlerische Gestaltung, ihren oft hintergründigen Humor und ihre Individualität.

Das Spektrum reicht von besagtem Rhinozeros über ein Nagelobjekt, Bilder und Zeichnungen aus Kohle, Wachs, Acryl, Kreide und Öl.

Die Ausstellung ist den Februar über im Neubau zu bewundern. Anschauen lohnt sich! Die Ruhr Nachrichten und der Westfälische Anzeiger haben auch schon darüber berichtet.

Hier geht’s zur Bildergalerie
Ulrich Vomhof