Kanutour auf der Diemel

 

 

 

Kanutour auf der Diemel 2014

 

Am Montag, dem 30.6., starteten 40 Schüler und Schülerinnen (Jahrgang 5 bis 9) mit Herrn Jablonowski, Herrn Heller, Frau Kerler und Frau Grüne-Wittek zur diesjährigen Kanutour. In diesem Jahr fuhren wir nach Trendelburg zur Diemel.

 

 

Am Campingplatz angekommen ging es sofort los zur ersten 16 km-Tour. Trotz ein paar Regenschauern blieb die Stimmung der Gruppe gut. Kleinere Stromschnellen erhöhten die Spannung auf der Etappe. Zum Glück ist kein Boot gekentert, das Wasser war doch sehr kalt. Für die Naturliebhaber gab es einiges zu sehen: Schwäne, Wasserratten, Enten, Gänse und sogar eine Wasserschildkröte. Natürlich stand am Montag auch das Fußballspiel auf dem Programm.

 

 

 

Die zweite Etappe am Dienstag war etwas länger und auch etwas anspruchsvoller. Da die Diemel Hochwasser hatte, ging es mit den Kanus zügig voran. Den Abend ließen wir alle beim gemütlichen Lagerfeuer ausklingen. Am Mittwoch morgen ging es dann nach nervenaufreibenden Zeltabbau und einem verdienten, ausgiebigen Frühstück auf die Heimreise.

Ulrich Vomhof