Solidarität mit den Menschen in Nepal

Das schwere Erdbeben in Nepal hat uns auf eine besondere Weise betroffen gemacht: unterhalten wir doch seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit der Bright-Future-School in Kathmandu.

 

Auch wenn –soweit man dies beurteilen kann- alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer das Erdbeben überlebt haben, sind die materiellen Schäden immens.

Das neue Schulgebäude wurde stark beschädigt, viele Familien stehen vor dem Nichts.

 

Angesichts dieses Elends begannen sofort verschiedene Aktionen an unserer Schule, die das Ziel hatten, Hilfsgelder für unsere Freunde in Nepal zu sammeln.

 

So kam bei einer Sammelaktion der Eltern des neuen 5. Jahrgangs ebenso eine große Geldsumme zusammen wir bei einer Sammelaktion im Rahmen unseres Schulkonzertes. Auch einzelne Klassen waren aktiv und sammelten erfolgreich Spendengelder.

Besonders hervorzuheben ist das Engagement unserer SV, die sich mit zahlreichen Aktionen hervortat. Dies ist ein eindrucksvolles Zeichen gelebter Solidarität, die nicht bei reinen Lippenbekenntnissen haltmacht.

Die Sammelaktionen gehen weiter. So werden wir Anfang Juni einen Sponsorenlauf der Jahrgänge 5 – 7 veranstalten, dessen Erlöse ebenfalls unseren nepalesischen Freunden zugute kommen werden.

Unser aufrichtiger Dank gilt allen, die bisher gespendet haben!

Ulrich Vomhof