Sportlich, sportlich…

Sonne, Schweiß und strahlende Gesichter

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Über mehrere Wochen konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d der Johann-Conrad- Schlaun-Schule das Sportabzeichen im Rahmen des Sportunterrichts erwerben. Ganz in olympischer Tradition konnte Bronze, Silber oder Gold geholt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchliefen verschiedene Disziplinen innerhalb der Leichtathletik. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden, dabei sind die unterschiedlichen Sportarten dem Alter und dem Geschlecht der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst. Einen Schwimmnachweis mussten die Schülerinnen und Schüler ebenfalls vorweisen.

Bei strahlendem Wetter konnte 20 Schülerinnen und Schülern das Sportabzeichen heute überreicht werden. Die Sportlehrerin Beatrix Hieber überreichte die Urkunden. Die Anstecknadeln bekamen die Schülerinnen und Schüler von Herrn Wischnewski von der Sparkasse Westmünsterland. Die Sparkasse unterstützt die gemeinsame Aktion „Alle in Bewegung – Das Sportabzeichen in der Schule“.

 

Ulrich Vomhof