Volleyballturnier der Oberstufe

Ein voller Erfolg war das diesjährige traditionelle Oberstufenvolleyballturnier am letzten Tag vor den Osterferien. Gleich elf Mannschaften aus den drei Jahrgangsstufen und eine Lehrermannschaft hatten sich angemeldet, wobei die Q2 allein fünf Mannschaften ins Rennen schickte. Da es gleichzeitig ihr letzter Schultag war, kamen sie bunt gekleidet in der Sporthalle an und sorgten in der Pause mit ihrem Stufentanz für Stimmung.

Nach zweieinhalb Stunden mit Vorrundenspielen sowie spannendenden Viertel- und Halbfinalrunden siegte verdienterweise am Ende ein Team der Q2, das den vom Förderverein gesponserten Siegerpokal in Empfang nehmen durfte. Die Lehrermannschaft musste sich in diesem Jahr mit Rang drei begnügen. Ein schönes Bild ergab sich am Ende des Turniers, als alle Mannschaften ihre Urkunden und Süßigkeiten als Lohn für ihre Anstrengungen erhielten.

Ein besonders Lob auch den vielen Schülern der EF, die das Turnier sehr engagiert vorbereitet hatten. Turnierplanung, Ehrung, Catering, Musik und auch das Auf- und Abbauen waren gut vorbereitet, sodass am Ende des Turniers sich alle zufrieden in die verdienten Ferien verabschieden durften.

Ulrich Vomhof