Vorlesewettbewerb

Auch im 60. Jahr war alles wie immer und doch für alle diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs wieder neu. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a, b, c und d haben in den letzten Wochen ihre Lieblingsbücher hervorgeholt, fleißig geübt und sich gegenseitig um die Wette vorgelesen. Wer hatte die klarste Stimme, bei wem saßen die Betonungen am besten, wem hörte man am liebsten zu? Die acht Klassensieger traten am Freitag Morgen im Bürgerhaus in Nordkirchen gegeneinander an.

 

Gewonnen hat Rebecca Kussel aus der 6d, die die Jury vor allem durch ihren flüssigen und spannenden Lesevortrag überzeugte. Sie wird die Johann-Conrad-Schlaun- Schule Anfang 2019 beim Regionalentscheid vertreten. Zwei zweite Plätze wurden an Lennard Bendowski (6c) und Hilde Zimmer (6b) vergeben.
Bundesweit nehmen auch im Jubiläumsjahr wieder ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen an dem goßen und traditionsreichen Schülerwettbewerbes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil.

Ulrich Vomhof